Neos: Das passende CMS für Sie?

Das Open Source Content Management System Neos ist derzeit in aller Munde. Wir stellen Ihnen den TYPO3-Ableger vor und zeigen Ihnen, warum Sie Neos auf jeden Fall für Ihr nächstes Web-Projekt in Betracht ziehen sollten.

Neos Infografik - portrino

Was ist Neos?

Das Open Source CMS Neos ist vor einigen Jahren aus dem TYPO3 Projekt hervorgegangen, heute aber ein ebenbürtiger Konkurrent. Ziel von Neos ist vor allem die einfache Contentpflege auch für ungeübte Redakteur:innen durch das What-you-see-is-what-you-get-Prinzip (WYSIWYG) zu ermöglichen und dennoch eine benutzerdefinierte Inhaltsmodellierung und Langlebigkeit auch bei komplexer werdenden Prozessen zu bieten.

Sie wollen Ihr nächstes Website-Projekt mit Neos umsetzen?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Vorteile des CMS

  • Intuitiv zu bedienen auch für ungeübte Redakteur:innen

  • Ideal geeignet für viele Redakteur:innen durch durchdachte Benutzerverwaltung

  • Benutzerdefinierte Inhaltsmodellierung für mehr Individualität

  • Zukunftsfest und stetig erweiterbar, ohne zu komplex zu werden

  • Websites unkompliziert mehrsprachig umsetzen

  • Unterstützt professionelle Content-Workflows

  • Zielgruppenspezifischer Inhalt dank Content-Dimensionen

  • Einfache Integrierung von Drittanbietern wie shopware, PayPal, mailchimp und mehr

  • Kompatibel zu allen professionellen Hosting-Umgebungen

  • Zeit sparen bei der Contentpflege durch flexibles Templating und optimierte Vorlagen

Neos im Vergleich

NeosTYPO3WordPress
Geeignet fürUnternehmenswebsites mit mittleren bis komplexen AnforderungenUnternehmens- oder E-Commerce-Websites mit hohen AnforderungenKleine Unternehmenswebsites, Blogs, kleinere E-Commerce-Projekte
UsabilityWYSIWYG-Ansatz, übersichtliche Struktur und Inline-EditorÜbersichtliche Struktur zur Contentpflege im BackendIntuitive Nutzeroberfläche mit Fallstricken und weniger übersichtlich
SicherheitOn-Premise und CloudOn-PremiseOn-Premise, durch viele Plug-ins gefährdet
KomplexitätWeb-Entwickler:in benötigtWeb-Entwickler:in benötigtEinfache Seiten ohne Programmierkenntnisse umsetzbar
PerformanceHoher Page Speed, umfassende SEO-Tools, unkompliziertes Einrichten von WeiterleitungenHoher Page Speed, umfassende SEO-Tools, unkompliziertes Einrichten von WeiterleitungenHoher Page Speed, umfassende SEO-Tools, unkompliziertes Einrichten von Weiterleitungen
Neos
Geeignet fürUnternehmenswebsites mit mittleren bis komplexen Anforderungen
UsabilityWYSIWYG-Ansatz, übersichtliche Struktur und Inline-Editor
SicherheitOn-Premise und Cloud
KomplexitätWeb-Entwickler:in benötigt
PerformanceHoher Page Speed, umfassende SEO-Tools, unkompliziertes Einrichten von Weiterleitungen
TYPO3
Geeignet fürUnternehmens- oder E-Commerce-Websites mit hohen Anforderungen
UsabilityÜbersichtliche Struktur zur Contentpflege im Backend
SicherheitOn-Premise
KomplexitätWeb-Entwickler:in benötigt
PerformanceHoher Page Speed, umfassende SEO-Tools, unkompliziertes Einrichten von Weiterleitungen
WordPress
Geeignet fürKleine Unternehmenswebsites, Blogs, kleinere E-Commerce-Projekte
UsabilityIntuitive Nutzeroberfläche mit Fallstricken und weniger übersichtlich
SicherheitOn-Premise, durch viele Plug-ins gefährdet
KomplexitätEinfache Seiten ohne Programmierkenntnisse umsetzbar
PerformanceHoher Page Speed, umfassende SEO-Tools, unkompliziertes Einrichten von Weiterleitungen
portrino Team

Neos Agentur: Wir unterstützen Sie bei der Wahl des richtigen CMS

Welches CMS Sie wählen sollten hängt immer von der Art des Projekts und Ihren individuellen Bedürfnissen als Unternehmen ab. Sie sind sich unsicher? Wir haben Erfahrung in allen drei Content Management Systemen und unterstützen Sie gerne bei der Entscheidung, der Konzeption Ihres Projekts und auch bei der Umsetzung und Wartung. Unser Ansatz ist dabei die perfekte, individuelle Lösung für Sie zu finden und keine Einheitslösung.

Sie möchten mehr zum Thema erfahren? Dann sprechen Sie uns an!

Jetzt Erstgespräch vereinbaren