560 Veranstaltungen in einer einzigen Nacht – Ihre persönliche Programmplanung– am Computer und mobil

Wohin, wann und wie? Im letzten Jahr konnten 33.000 Besucher sich mithilfe der persönlichen Programmplanung auf der LNdW-Webseite ihre individuelle „Nachtaktiv!“ Entdeckungstour zusammenstellen.

Der Planer verhalf auf einfache Weise zu einem rundum gelungenen Besuch. Er erleichterte nicht nur die Auswahl für die Veranstaltungen, sondern berechnete bereits die Anfahrt und jeweiligen Entfernungen zu den Veranstaltungsorten mithilfe einer Kartenansicht. Auch individuelle Wünsche wie Parkplätze, Essensmöglichkeiten, Veranstaltungen mit Behindertenzugang oder Führungen in englischer Sprache, konnte der Planer seinen Nutzern erfüllen. Dank seiner mobilen Version, kann die Planung nicht nur im Vorfeld am Computer, sondern auch spontan unterwegs genutzt werden und bietet so komfortable Flexibilität.

Frisches Konzept mit frischer Webseite

Die Agentur jungvornweg ist spezialisiert auf Jugend-Medienprodukte und organisierte in 2015 zum ersten Mal die LNdW. Mit einem neuen Kommunikationskonzept sollte eine digitale Ansprache vor, während und nach der Veranstaltung möglich sein. Eine wichtige Rolle dabei spielten eine neue Webseite und ein breiter Social Media Auftritt. Jungvornweg entschied sich dabei für portrino als Entwicklungspartner, welche den neuen Webauftritt nicht nur schick, sondern auch benutzerfreundlich umsetzte und sogar noch einige individuell entwickelte technische Lösungen anbot.

Herz der Seite: die Datenbank

Eine Datenbank mit über 500 Veranstaltungen muss gepflegt werden, dass bedeutet nicht nur die Beschreibungen zu texten sondern auch die individuellen Merkmale, Filter und Kartenpositionen einzustellen. Auch Datum und Uhrzeit müssen gesetzt werden und wenn es zu Änderungen kommt, beginnt der Prozess noch mal von vorne. Bei 45 Veranstalter und 500 Veranstaltungen bedeutet dies einen sehr hohen Aufwand für die Organisatoren. Als Lösung haben wir von portrino ein Content Management System (TYPO3) mit selbstentwickelten Extensions eingesetzt. So konnte die Datenbank individuell angepasst werden und ermöglicht den Veranstaltern ihre Angebote selbst pflegen und veröffentlichen zu können.

Von überall schnell erreichbar

Digital und mobil gehören selbstverständlich zusammen, daher haben wir die Seite responsive entwickelt, damit sie für alle Geräte erreichbar ist und die Programmplanung auch von unterwegs funktioniert. Als letzten Punkt mussten wir uns der Herausforderung stellen, dass in den Tagen vor und auch während der Langen der Wissenschaften, viele Besucher auf die Seite zugreifen werden. Damit eine hohe Anzahl an Aufrufen nicht wie so oft den Tod für einen Webserver bedeutet, haben wir uns für den Einsatz einer Web- Beschleuniger entschieden und dafür gesorgt, dass die Seite trotz vieler Besucher und komplexer Webanwendungen schnell verfügbar war.
Die nächste Lange Nacht der Wissenschaften findet am 10. Juni 2016 zwischen 18 und 1 Uhr statt. Wir freuen uns schon darauf!

Auch Sie benötigen eine ähnliche Lösung? Kontaktieren Sie uns jetzt!