TYPO3 Erweiterung für automatisierte Weiterleitungen

TYPO3 Erweiterung für automatisierte Weiterleitungen

Das Problem

Hin und wieder kommt es vor, dass Seiten innerhalb des TYPO3-Seitenbaums verschoben werden oder sich der Seitentitel ändert. Wenn Sie für Ihre Website die Erweiterung RealURL benutzen, bedeutet dies, dass sich auch der URL-Pfad entsprechend der neuen Struktur ändert und die Seite nicht mehr unter dem alten Pfad erreichbar ist. Die alte URL ist aber in den meisten Fällen noch in Suchmaschinen indexiert oder auf anderen Webseiten verlinkt. Damit Besucher und Suchmaschinen-Crawler die Seite weiterhin über den alten Pfad erreichen können, ist es notwendig, manuell eine 301-Weiterleitung einzurichten.

Bisherige Lösungen

Dazu muss  ein entsprechender Eintrag in der .htaccess Datei im Web-Verzeichnis des Servers angelegt werden. Oft haben Redakteure nicht die notwendigen Rechte, um diese Änderungen selbst durchzuführen. Somit fällt die Arbeit auf einen Administrator zurück, der die Liste der Weiterleitungen regelmäßig pflegen und warten muss.

Alternativ können Weiterleitungen direkt in der Verwaltung der RealURL Erweiterung einzeln erstellt werden. Dabei wird allerdings bei jeder Anfrage eines alten Pfades PHP und MySQL aufgerufen. Gerade bei größeren Portalen mit vielen Besuchern führt dies zu einer erhöhten Serverlast.

Der Schlüssel ist die ID

Das Ziel unserer Lösung war es, eine TYPO3-Erweiterung zu entwickeln, mit der die Verwaltung von Weiterleitungen vereinfacht und weitestgehend automatisiert wird. Grundlage dafür ist die Verwendung der TYPO3-Seiten-ID im URL Pfad. Da die ID einzigartig ist, lässt sich über sie die entsprechende Seite zuordnen. Die Seiten-ID wird als letztes Segment in den URL-Pfad angefügt. Aus der URL

http://www.example.com/page1/subpage3

wird dadurch

http://www.example.com/page1/subpage3-14512

Ändert sich nun der Seitentitel der TYPO3-Seite oder wird diese verschoben, ändert sich zwar der Pfad, jedoch nicht das letzte Segment der URL – die ID bleibt gleich. Wird nun die URL mit dem alten Pfad aufgerufen, prüft unsere Erweiterung die ID, ermittelt den aktuellen korrekten Pfad und gibt eine entsprechende 301-Weiterleitung an den Browser zurück. Gleichzeitig werden der alte (ungültige) und der neue Pfad in einem Datensatz gespeichert, um diese Aufrufe später als Redirect-Regeln vom Backend aus auf dem Server gesammelt generieren zu lassen.

Alle Funktionen im Überblick

  • Automatische Weiterleitung von verschobenen Seiten
  • Automatische Weiterleitung von umbenannten Seiten
  • Aktivierung/Deaktivierung für bestimmte Seitentypen und Seiten
  • Optimiert für Google Artikel-URLs
  • Kompatibel mit Proxy-Diensten wie z.B. Varnish
  • Kompatibel mit TYPO3 6.2 – 7.6

Warum sich automatisierte Weiterleitungen lohnen

Durch den Einsatz dieser Erweiterung konnten wir bei unseren Kunden erfolgreich die Anzahl von Crawling-Fehlern minimieren und das Suchmaschinen-Rating steigern. Aus wirtschaftlicher Sicht wurde der administrative und technische Aufwand für die Erstellung und Pflege von Redirect-Regeln erheblich reduziert. Unsere Erweiterung ist eine ideale Ergänzung, wenn Sie bereits ein größeres Portal mit TYPO3 betreiben, das regelmäßig redaktionell betreut wird.

Sie haben Interesse an unserer Erweiterung? Kontaktieren Sie uns jetzt!
2017-11-03T11:50:13+00:00